Kundendienst
0049651 99 33 701
Mo. bis Fr. - 8.00 bis 18.00 Uhr

Dual Confort

29,95 €

Innovative Anti-Schnarch-Membran, die von einem medizinischen Team entwickelt wurde

  • Hilft, das Schnarchen enorm zu reduzieren
  • Hilft bei der Bekämpfung des Schlafapnoe-Syndroms
  • Verbessert den Schlafkomfort des Anwenders und des Partners
Beschreibung

Was ist das Konzept von Dual Confort®?

Dual Confort® ist ein exklusives und innovatives Anti-Schnarch-System, entwickelt von Dr. Olivier Tequi, einem Allgemeinmediziner aus Aube (Frankreich).
Dieses, von einem medizinischen Team entwickelte, Dual Confort® gegen Schnarchen wurde erfolgreich getestet und gewann 92 % der Kundenzufriedenheit. Dual Confort® verbessert nicht nur Ihre Schlafqualität, sondern auch Ihres Partners.
Nach einigen Enttäuschungen mit den bisher entwickelten Anti-Schnarch-Produkten, entschied sich Dr. Tequi, dieses Problem des Schnarchens für sich und seine Patienten, die an derselben Krankheit litten, zu lösen. Er brachte Fachärzte zusammen, um eine einfache, effektive und komfortable Lösung zu finden. Die Entwicklung und Umsetzung des Dual Confort® Konzepts dauerte mehr als drei Jahre.

Für wen eignet sich Dual Confort?

  • Empfohlen für Männer und Frauen mit regelmäßigem oder gelegentlichem Schnarchen
  • Für Menschen mit Schlafapnoe-Syndrom

Wie unterstützt Dual Confort® Sie gegen das Schnarchen?

Die Effektivität des Produkts wurde bestätigt: Tests zeigen, dass 92 % der Kunden mit der Wirkung sehr zufrieden sind, in den meisten Fällen ist das Ergebnis ab der ersten Nacht feststellbar.

Die Anti-Schnarch-Membran ist sehr anpassungsfähig: Die Membran passt sich aufgrund ihrer Form und des Materials auf natürliche Weise im Mund sofort an nahezu alle Formen an. Schon nach wenigen Tagen gewöhnt sich der Anwender an das Tragen der Membran.

Ökonomisch: Eine Membran kann bis zu einem Jahr angewendet werden.

Ein Kundentest mit sogenannten "großen Schnarcher" wurde gestartet:

Die Anwender, deren Atmung sich angepasst hat, gelten als "sehr zufrieden", nach einigen Monaten wäre das regelmäßige Tragen der Membran nicht mehr notwendig gewesen und könnte teilweise endgültig eingestellt werden.
"Zufrieden" sind Menschen, die nicht mehr schnarchen, aber noch jede Nacht die Membrane tragen müssen.
"Unzufrieden" sind Personen, die aus verschiedenen Gründen aus dem Testprogramm ausgeschieden sind, wobei der Hauptgrund chronischer Husten (Entfernung der Membran während des Schlafs) und Beschwerden durch schlechte Speichelregulierung waren.
Neben der Erfolgsquote von 92 % war die große Überraschung, den Beitrag zur Rehabilitation der Atmung bei 51 Patienten oder 42 % der Testpersonen zu leisten.

Was die restlichen 8 % betrifft, die beschlossen haben, das Programm aus eigenen Gründen zu unterbrechen, so stellen wir fest, dass es sich dabei hauptsächlich um Patienten mit nächtlichem Husten (Raucher) oder mit erheblichem Speichelfluss gehandelt hätte.

Gebrauchsanweisung: Für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet. Da die Membran vor den Zähnen in den Mund gelegt wird, ist Form so gestaltet, dass die Gefahr des Schluckens reduziert wird.

Gut zu wissen:

Das Schnarchen

Prinzip und Mechanismus: Während des Schlafes wird durch die Mundatmung eine doppelte Bewegung der Öffnung und des Rückzugs des Unterkiefers ausgelöst, was den Luftdurchgang durch den Rachen reduziert und den Gaumenschleier in Schwingung versetzt. Die Gewohnheit, durch den Mund zu atmen, wird zu einem unmöglich  beherrschenden Reflex. Die Innovation von Dual Confort® besteht darin, die Beherrschung dieses Reflexes zu unterstützen und die Rehabilitation der Nasenatmung zu fördern.

Schlafapnoe

Definition: Auftreten von Atempausen während des Schlafes, mit schädlichen Folgen für den Organismus, bedingt durch Sauerstoffmangel. Schlafapnoe-Syndrom kann in einigen Fällen ein Faktor sein, der für die Herz-Kreislauf-Gesundheit in Betracht zu ziehen ist.

Folgen: Schwierigkeiten beim Aufwachen am Morgen, tagsüber "Asthenie", mit Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit oder gar chronische Müdigkeit, könnten die Unfälle auf öffentlichen Straßen, bei der Arbeit und zu Hause um ein Vielfaches erhöhen.

Aktuelle Lösungen: Kontinuierliche Überdruckbelüftung (CPV). Der Druck in den oberen Atemwegen wird über eine Maske ausgeübt, die mit Gurten hinter dem Kopf befestigt und über einen Schlauch mit einem Kompressor verbunden ist. Es wäre ein sehr effektives, aber umständliches Gerät, das unangenehm ist und viele Menschen entmutigen könnte.

Inhaltsstoffe & Anwendung
Artikelnummer L684
Manufacturer Duo Confort
Zutaten Medizinisches Silikon in Lebensmittelqualität.
Anwendung Vor der Anwendung wird empfohlen, die Membran für ein bis zwei Minuten in ein Glas Wasser mit einer desinfizierenden oralen Lösung zu legen. Die Membran wird zwischen Kiefer und Wangen, vor den Zähnen platziert. Der systematische Einsatz dieser Membran ermöglicht eine Rehabilitation der Nasenatmung. Es ist einfacher sich an die Membrane zu gewöhnen, wenn man sie tagsüber trägt. Spülen Sie die Membrane nach Gebrauch aus, bevor Sie sie in die Hülle legen.
 Abhängig von der Säure des Speichels und dem Mimikdruck wird die Textur mehr oder weniger schnell weich. Um alle wesentlichen Eigenschaften des Systems zu erhalten, wird daher dringend empfohlen, die Membran regelmäßig zu wechseln (die Tests empfehlen einen Wechsel alle 6 bis 12 Monate).
Hinweise Übermäßiger Speichelfluss, dieses Phänomen verschwindet in der Regel nach einigen Tagen der Anwendung. Schleimhautreizung. In seltenen Fällen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen. In diesen Fällen sollten Sie die Membran nicht mehr anwenden und Ihren Arzt konsultieren.
Gegenanzeigen: Chronische Bronchopneumopathien, bekannte Silikonallergie, Probleme bei der Nasenatmung, behinderte Nasenatmung, falsche Zähne, chronischer Husten (besonders bei Rauchern), Grippe, Schleimhautläsionen, Gingivitis, Mundgeschwüre, psychische Probleme, Demenz.
Verpackungseinheit 1 Membran
Rezensionen
a

Eine Bewertung schreiben

Ihre Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.