Wakame (Undaria pinnatifida)

31,50 €
Auf Lager
SKU
L1085
  • 1 Dose
    (30 tage)
    Empfohlene Kur
  • 2 Dosen
    (60 tage)
    Empfohlene Kur
  • 3 Dosen
    (90 tage)
    Empfohlene Kur

Die Mikroalge, die Fett verbrennt

  • Aktiviert das Schlüsselprotein (UCP1) für die Fettverbrennung
  • Steigert die Hitzeproduktion und erhöht so den Kalorienverbrauch des Körpers in Ruhestellung
  • Verbessert den Stoffwechsel für geringere Fettspeicherung
  • Fördert die Aufnahme von Glukose durch Muskeln und Leber und erleichtert so die Regulierung des Blutzuckerspiegels
  • Entgiftet den Körper von Schwermetallen und Giftstoffen und fördert so den Gewichtsverlust
  • Hergestellt in Spanien

Was ist das Nahrungsergänzungsmittel Wakame (Undaria pinnatifida) Kapseln?

Undaria pinnatifida ist eine aus dem Süden Asiens stammende Braunalge. In der japanischen Küche ist sie als Wakame bekannt. Sie hat einen viermal höheren Eisengehalt als Spinat und ist zudem reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Die Mikroalge ist unter japanischen Frauen aufgrund ihrer wohltuenden und vitalisierenden Eigenschaften nach einer Geburt beliebt.

Wakame besitzt äußerst positive Nährwerteigenschaften. Die Braunalge ist reich an Eisen und Jod, Polyphenolen, Fucosterolen und spezifischen Polysacchariden, die ihr ausgeprägte antioxidative, antidiabetische, antiöstrogene und lichtschützende Eigenschaften verleihen.1 Aber das ist noch nicht alles: Dank ihres hohen Gehalts an Fucoxanthinen wird die Pflanze immer beliebter, um die Fettverbrennung des Körpers zu stimulieren.2 Inzwischen gelten Wakama Kapseln als gefragter Fettverbrenner, der zudem die Entgiftung des Körpers fördert

Für wen empfehlen sich Wakame (Undaria pinnatifida) Kapseln?

  • Für Personen, die abnehmen möchten, besonders im Bauchbereich
  • Für Frauen, die sich in den Wechseljahren oder der Prämenopause befinden und trotz regelmäßiger Bewegung und einer angepassten Ernährung immer schwerer an Gewicht verlieren
  • Für Männer und Frauen, die mehr und schneller Kalorien verbrennen und die Entgiftung des Organismus unterstützen möchten

 

Wakame (Undaria pinnatifida) Kapseln: Wie wirkt diese schlankheitsfördernde Nahrungsergänzung?

Wakame beschleunigt die Fettverbrennung der Zellen. Die Mitochondrien, die sich in großer Anzahl in jeder Zelle befinden und am Fettabbau beteiligt sind, werden intensiv stimuliert. Je aktiver sie sind, desto mehr Fett können sie verbrennen. Das Ergebnis ist ein maßgeblich erhöhter Kalorienverbrauch.

Fucoxanthin, das braune Pigment von Wakame, stimuliert die Aktivität eines spezifischen Proteins namens Thermogenin (engl. Uncoupling Protein 1 bzw. UCP1). Ebendieses Protein erlaubt es, die Aktivität der Mitochondrien zu steigern und somit die Voraussetzungen für einen raschen Fettabbau zu schaffen.

Die entgiftenden Eigenschaften von Wakame

Die im Nahrungsergänzungsmittel Wakame enthaltenen Alginate stimulieren die entgiftende Wirkung des Verdauungssystems. Dadurch unterstützen Wakame Kapseln Leber und Darm dabei, angehäufte Giftstoffe und Schwermetalle abzubauen. Undaria pinnatifida besitzt reinigende Eigenschaften auf Blut, Darm und andere Organe wie die Haut.

Klinische Studien zu Wakame (Undaria pinnatifida)

Eine doppelblinde Studie mit 151 übergewichtigen Frauen hat gezeigt, dass ein Präparat auf Basis von Wakame verbunden mit einer 1800-Kalorien-Diät zu einer Gewichtsabnahme von 6,9 kg in 16 Wochen führen kann. Personen mit starkem Übergewicht stellten zudem eine Verringerung des Taillenumfangs, eine Verbesserung der Leberfunktion sowie eine Reduzierung des Triglycerid-Spiegels fest.3

 

  1. D’Orazio N, Gemello E, Gammone MA, de Girolamo M, Ficoneri C, Riccioni G. Fucoxantin: a treasure from the sea. Mar Drugs. 2012 Mar;10(3):604-16. doi: 10.3390/md10030604. Epub 2012 Mar 7.
  2. Maeda H, Hosokawa M, Sashima T, Funayama K, Miyashita K. Fucoxanthin from edible seaweed, Undaria pinnatifida, shows antiobesity effect through UCP1 expression in white adipose tissues. Biochem Biophys Res Commun. 2005 Jul 1;332(2):392-7.
  3. Abidov M, Ramazanov Z, Seifulla R, Grachev S. The effects of Xanthigen in the weight management of obese premenopausal women with non-alcoholic fatty liver disease and normal liver fat. Diabetes Obes Metab. 2010 Jan;12(1):72-81. doi: 10.1111/j.1463-1326.2009.01132.x. Epub 2009 Oct 13.
Weitere Informationen
SKU L1085
Manufacturer NutriLife
Zutaten Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzen.
Für 1 Kapsel: Wakame-Extrakt 150 mg (10 % Fucoxanthin 15 mg).
Anwendung 1 Kapsel täglich mit reichlich Wasser einnehmen.
Andere Zutaten Mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), HPMC (pflanzliche Kapselhülle), Magnesiumstearat und Siliziumdioxid (Trennmittel).
Hinweise Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist kein Medikament und dient nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht für Kinder sowie schwangere oder stillende Frauen geeignet. Kühl und trocken lagern. Nicht empfohlen bei Einnahme von Gerinnungshemmern.
Von der Einnahme wird dringend abgeraten bei: Überempfindlichkeit gegenüber Jod, Hormontherapien für die Schilddrüse (Levothyrox)
Bei Typ-2-Diabetes ärztlichen Rat einholen.
Die Einnahme von mehr als 8 g Wakame (20 Kapseln) pro Tag kann zu einer schweren Schilddrüsenstörung führen.
Verpackungseinheit 120 pflanzliche Kapseln - 150 mg - 4 Monate
Product references
  1. D’Orazio N, Gemello E, Gammone MA, de Girolamo M, Ficoneri C, Riccioni G. Fucoxantin: a treasure from the sea. Mar Drugs. 2012 Mar;10(3):604-16. doi: 10.3390/md10030604. Epub 2012 Mar 7.
  2. Maeda H, Hosokawa M, Sashima T, Funayama K, Miyashita K. Fucoxanthin from edible seaweed, Undaria pinnatifida, shows antiobesity effect through UCP1 expression in white adipose tissues. Biochem Biophys Res Commun. 2005 Jul 1;332(2):392-7.
  3. Abidov M, Ramazanov Z, Seifulla R, Grachev S. The effects of Xanthigen in the weight management of obese premenopausal women with non-alcoholic fatty liver disease and normal liver fat. Diabetes Obes Metab. 2010 Jan;12(1):72-81. doi: 10.1111/j.1463-1326.2009.01132.x. Epub 2009 Oct 13.
Copyright © NutrilifeShop