Kundendienst
0049651 99 33 701
Mo. bis Fr. - 8.00 bis 18.00 Uhr

Salbei Bio

19,90 € 16,92 €

Eindämmung übermäßiger Schweißbildung und Förderung des Wohlbefindens von Frauen 

  • Dämmt übermäßige Schweißbildung ein
  • Verringert die Häufigkeut und die Intensität von wechseljahrbedingten Hitzewallungen
  • Verlangsamt den auf eine Unterfunktion der Schilddrüse und ein Ungleichgewicht der weiblichen Hormone zurückzuführenden Haarausfall
  • Fördert die Verdauung, lindert Beschwerden durch Magenkrämpfe während des Menstruationszyklus
  • Umweltfreundliche Verpackung (biologisch abbaubar)
Das + des produkts
  • Kapsel Kapsel
  • Pflanzlich Pflanzlich
Beschreibung

Bio-Salbei als Nahrungsergänzungsmittel, was hat es damit auf sich?

Als eines der am längsten durch den Menschen kultivierten Küchen- und Heilkräuter ist Salbei seit Jahrtausenden dafür bekannt, gegen übermäßige Schweißbildung zu wirken, den Ablauf der Menstruation günstig zu beeinflussen und vor allem gegen Regelschmerzen und -beschwerden zu helfen.

Die Europäische Kommission hat den Nutzen von Salbei gegen das in der Fachwelt Hyperhidrose genannte und im Volksmund als „übermäßiges Schwitzen“ bekannte Phänomen anerkannt.

Salbei ist eines der wenigen pflanzlichen Heilmittel, für die wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass sie die Anzahl und Intensität von Hitzewallungen bei Frauen in den Wechseljahren deutlich verringern können. Die im Salbei enthaltenen Phytoöstrogene sind Moleküle, deren Struktur dem Aufbau des weiblichen Geschlechtshormons ähnelt, und die dadurch Frauen in den Wechseljahren körperliche und geistige Linderung bieten und außerdem bei der Regulierung der Monatsblutung helfen.


Für wen ist Bio-Salbei – ein vollkommen natürliches Nahrungsergänzungsmittel – geeignet?

  • Für alle, die die sichtbaren Zeichen übermäßigen Schwitzens reduzieren wollen
  • Für Frauen vor oder in den Wechseljahren, die eine Linderung unangenehmer Symptome wünschen
  • Für Frauen mit unregelmäßiger Periode, die eine Regulierung ihres Monatszyklus wünschen

 

Wie wirkt Bio-Salbei als Nahrungsergänzungsmittel? Ein wirksames Hilfsmittel gegen übermäßiges Schwitzen und Wechseljahrbeschwerden, aber noch mehr als das!


Schwitzen ist eine normale körperliche Reaktion, die dazu dient, den Körper zu kühlen. Indem es auf die Gehirnregion wirkt, die für die Regulierung der Körpertemperatur verantwortlich ist, trägt Bio-Salbei als Nahrungsergänzungsmittel dazu bei, die Körpertemperatur stabil zu halten und somit das Phänomen der übermäßigen Schweißbildung einzudämmen.

Da die in Salbei enthaltenen Phytoöstrogene dem weiblichen Östrogen ähneln, das bei der Wärmeregulierung des Körpers eine Rolle spielt, kann diese Heilpflanze auch mit der Menopause verbundene Hitzewallungen lindern.

Durch die unterstützende Wirkung bei der Wiederherstellung der Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus fördert Salbei als Nahrungsergänzungsmittel auch das allgemeine Wohlbefinden von Frauen. Salbei wirkt darüber hinaus entspannend auf die Muskulatur des Magens und kann somit die Häufigkeit von Bauchkrämpfen, insbesondere während der Periode, reduzieren.

Nach Ansicht von Forschern regt Salbei auch das Kurzzeitgedächtnis an. Es schärft die Aufmerksamkeit und verringert Ängste, was dazu beiträgt, dass wir ruhiger und konzentrierter sowie offenere Zuhörer sind.

Aufgrund seiner antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften wird Bio-Salbei traditionell zur Linderung von Entzündungen im Mund-, Nasen- und Rachenbereich eingesetzt. Die antiseptische Wirkung von Bio-Salbei beruhigt bei HNO-Infektionen Hals, Rachen und Stimmbänder.

Bioaktive Substanzen, wie Kaffeesäurederivate, verleihen Salbei darüber hinaus eine antioxidative Wirkung, während in den Blättern enthaltene Polysaccharide das Immunsystem beeinflussen.

Diese Pflanze verbessert und stärkt die Darmtätigkeit: sie fördert die für die Fettverdauung förderliche Absonderung von Gallenflüssigkeit, beschleunigt eine träge Verdauung, verringert die Gärung im Darm, beruhigt bei Magenkrämpfen und reduziert den Ausstoß von Gasen.

Weitere Informationen über Salbei

Im Zusammenspiel mit Rhabarber kann Salbei Lippenherpes bekämpfen. Nach einer 2001 veröffentlichten Studie hat sich eine Salbei- und Rhabarberextrakte enthaltende Salbe als genauso wirksam wie ein konventionelles klassisches Medikament herausgestellt.

Salbei soll darüber hinaus ein wertvolles Mittel gegen Haarausfall und für die Regulierung des Talgausstoßes sein.

In aktuellen Studien wurden bioaktive Moleküle aus dem Salbei als Hilfsmittel für klassische Alzheimer-Therapien und als potenzielle Abschirmung gegen die Angiogenese (Bildung von Metastasen bei Krebserkrankungen) untersucht.

Inhaltsstoffe & Anwendung
Artikelnummer L1093
Manufacturer moiEn
Zutaten Für 1 Kapsel: Biologischer Salbei (Blatt) (Salvia officinalis) 200 mg.
Anwendung 6 Kapseln täglich zu den Mahlzeiten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Den Behälter gut verschlossen und vor Feuchtigkeit, direktem Licht und Temperaturen über 30°C geschützt lagern.
Andere Zutaten HPMC (pflanzliche Kapselhülle).
Hinweise Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
Verpackungseinheit 200 pflanzliche Kapseln - 200 mg
Rezensionen
a

Eine Bewertung schreiben

Ihre Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.
Wissenschaftliche Referenzen