Kundendienst
0049651 99 33 701
Mo. bis Fr. - 8.00 bis 18.00 Uhr

Ginkgo biloba Extrakt

22,90 €
  • Kauf 2 für 21,76 € jeweils und spare 5%
  • Kauf 3 für 20,61 € jeweils und spare 10%

Für Durchblutung und Gedächtnis

  • Verbessert die kognitiven Fähigkeiten
  • Fördert die Durchblutung der Füße und Hände
  • Hilft bei Schwindel und Hörproblemen
Das + des produkts
  • Kapsel Kapsel
  • Pflanzlich Pflanzlich
Beschreibung

Was ist das Nahrungsergänzungsmittel Ginkgo Biloba Extrakt Kapseln

Der Ginkgobaum ist der älteste Baum der Welt: Er existiert seit mehr als 200 Millionen Jahren. Sein Name stammt entweder vom japanischen "Gin Yyo," was so viel wie "Entenfuß" bedeutet, oder vom chinesischen Yin Kuo – "Silberaprikose". Er wird seit mehr als 5.000 Jahren zu therapeutischen Zwecken verwendet. Seine Stacheln wurden eingesetzt, um Abszesse zu öffnen, und deren Absud wurde konsumiert, um Schwellungen zu reduzieren. Jedoch waren es seine Blätter und Samen, die bei Forschern weltweit schnell für Aufsehen sorgten. In den letzten 30 Jahren wurden über 300 Studien durchgeführt, die die wohltuenden Wirkungen von Ginkgo Biloba für den ganzen Körper aufgezeigt haben.

Für wen empfehlen sich Ginkgo Biloba Extrakt Kapseln als Nahrungsergänzung?

  • Für Menschen, die am Raynaud-Syndrom (kalte Füße und Hände, Kribbeln) oder an Claudicatio intermittens („Schaufensterkrankheit“: Schmerzen oder Schwäche in den Beinen, die Humpeln auslöst und zum Stehenbleiben zwingt) leiden
  • Für all jene, die ihre kognitiven Fähigkeiten (Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration) fördern möchten
  • Für Männer und Frauen mit Gedächtnisverlust
  • Für Personen, die neurodegenerativen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Schwierigkeiten vorbeugen möchten
  • Für Menschen, die an Tinnitus und Kopfschmerzen aufgrund von Gefäßproblemen leiden

 

Ginkgo Biloba Extrakt Kapseln: Was sind die aktiven Moleküle dieser Nahrungsergänzung?

Ginkgo-Biloba-Blätter enthalten organische Moleküle, die sich aus Flavonoiden, Flavonen, organischen Säuren, Terpenen (auch "Ginkgoliden" genannt) und Bilobaliden zusammensetzen. Es handelt sich um Wirkstoffe, die im Zusammenspiel wirken und drei bedeutende Effekte auf den menschlichen Organismus ausüben: Verbesserung des Blutkreislaufs, Schutz der Zellen vor oxidativen Schäden durch Freie Radikale und Hemmung der Blutplättchenaggregation

Die Ginkgo-Biloba-Extrakte, die in den meisten klinischen Versuchen verwendet werden, sind auf 24 % oder 25 % Glucoflavonoide und 6 % Terpenlactone standardisiert.

Nach dem Verzehr von Ginkgo biloba stellt sich eine Gefäßerweiterung der Arterien, Venen und Kapillaren ein. Die Fließeigenschaften des Blutes und die Durchblutung verbessern sich. Dadurch steigt die an das Gehirn geleitete Menge an Glukose. Auf diese Weise kann das Gehirn schneller Informationen speichern und visuelle Reize interpretieren. Die erhöhte Sauerstoffzufuhr im Gehirn beugt Schwindelgefühlen9 und Kopfschmerzen0 vor.

Darüber hinaus schützen die antioxidativen Moleküle von Ginkgo biloba das Gehirngewebe vor freien Radikalen. Dies soll dazu beitragen, das Absterben von Neuronen (Nervenzellen) und daher Gedächtnisverlust erheblich zu hemmen. Die kognitiven Hauptfunktionen (Wachsamkeit, Aufmerksamkeit, logisches Denken, Sprache) könnten sich dadurch verbessern.

Des Weiteren verhindert Ginkgo biloba die Bildung von Gefäßablagerungen und fördert somit die Fließeigenschaften des Blutes. So können Durchblutungsstörungen wie z. B. beim Raynaud-Syndrom (kalte Füße und Hände, Kribbeln) und Akrozyanose (Blaufärbung der Finger und Zehen) deutlich gelindert werden. Dieses Phänomen nimmt mit dem Alter zu. Nahrungsergänzungen mit Ginkgo biloba sind daher bei älteren Menschen besonders wirksam.

Die Wirkung einer Nahrungsergänzung mit Ginkgo biloba kann unter Umständen erst nach einer gewissen Zeit eintreten, im Allgemeinen nach zwei bis drei Monaten. Gelegentlich kann sich die optimale Wirkung erst nach sechs Monaten entfalten.

Weitere Informationen zum Gingko Biloba Extrakt

Gingko Biloba Extrakt hat die Klassifikation ATC (Anatomical Therapeutical Chemical) der WHO erhalten. Die Eigenschaften von Gingko biloba werden auch von öffentlichen Gesundheitsinstitutionen anerkannt:

Standardisierter Gingko Biloba Extrakt wird von der Europäischen Kommission und der WHO (Weltgesundheitsorganisation) als wirksame Unterstützung zur Behandlung der Symptome neurodegenerativer Erkrankungen und Demenz bedingt durch Gefäßprobleme anerkannt.

Die Wirkung ist von der Europäischen Kommission und der WHO auch zur Bekämpfung der Symptome von zu hohem peripherem Widerstand, besonders bei Claudicatio intermittens, anerkannt. Die Resultate können in Verbindung mit einer klassischen Behandlung besonders positiv ausfallen.

Vorsichtsmaßnahmen:

Wenn Sie Medikamente zur Blutgerinnungshemmung einnehmen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Gingko Biloba Extrakt einnehmen.

Gegenanzeigen:

Von einer Einnahme von Ginkgo Biloba wird abgeraten bei Hämophilie (Bluterkrankheit), während der Schwangerschaft sowie bei gleichzeitiger Einnahme von Blutgerinnungshemmern oder Thrombozytenaggregationshemmern.

Hinweis:

Die Einnahme von Ginkgo Biloba muss mindestens zwei Wochen vor einem chirurgischen Eingriff beendet werden.

Mögliche unerwünschte Wirkungen:

Blutungen, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, allergische Hautreaktionen.

Inhaltsstoffe & Anwendung
Artikelnummer L1213
Manufacturer NutriLife
Zutaten Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzen.
Für 1 Kapsel: Ginkgo biloba-Trockenextrakt (Blatt) 60 mg standardisiert auf 24 % Flavone 14,4 mg und 6 % Terpene 3,6 mg.
Anwendung 3 Kapseln täglich zu den Mahlzeiten einnehmen.
Andere Zutaten Trennmittel: Magnesiumstearat, HPMC (pflanzliche Kapselhülle).
Hinweise Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nicht für Kinder sowie schwangere oder stillende Frauen geeignet. Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Verpackungseinheit 120 pflanzliche Kapseln - 60 mg
Rezensionen
a

Eine Bewertung schreiben

Ihre Bewertung
Bitte wählen Sie eine der obenstehenden Bewertungen.
Wissenschaftliche Referenzen
  1. Le Bars PL, Katz MM, Berman N, Itil TM, Freedman AM, Schatzberg AF. A placebo-controlled, double-blind, randomized trial of an extract of Ginkgo biloba for dementia. JAMA. 1997 Oct 22-29;278(16):1327-32.
  2. Pietri S, Maurelli E, Drieu K, Culcasi M. Cardioprotective and anti-oxidant effects of the terpenoid constituents of Ginkgo biloba extract (EGb 761). J Mol Cell Cardiol. 1997 Feb;29(2):733-42.
  3. Soholm B. Clinical improvement of memory and other cognitive functions by Ginkgo biloba: review of relevant literature. Adv Ther. 1998 Jan-Feb;15(1):54-65.
  4. Rigney U, Kimber S, Hindmarch I. The effects of acute doses of standardized Ginkgo biloba extract on memory and psychomotor performance in volunteers. Phytother Res. 1999 Aug;13(5):408-15.
  5. Bastianetto S, Ramassamy C, Dore S, Christen Y, Poirier J, Quirion R. The Ginkgo biloba extract (EGb 761) protects hippocampal neurons against cell death induced by beta-amyloid. Eur J Neurosci. 2000 Jun;12(6):1882-90.
  6. Moulton PL, Boyko LN, Fitzpatrick JL, Petros TV. The effect of Ginkgo biloba on memory in healthy male volunteers. Physiol Behav 2001;73:659-65.
  7. Mahady GB. Ginkgo biloba for the prevention and treatment of cardiovascular disease: a review of the literature. J Cardiovasc Nurs. 2002;16(4):21-32.
  8. DeKosky ST, Williamson JD, Fitzpatrick AL, Kronmal RA, Ives DG, Saxton JA, Lopez OL, Burke G, Carlson MC, Fried LP, Kuller LH, Robbins JA, Tracy RP, Woolard NF, Dunn L, Snitz BE, Nahin RL, Furberg CD; Ginkgo Evaluation of Memory (GEM) Study Investigators. Ginkgo biloba for prevention of dementia, a randomized controlled trial. JAMA. 2008 Nov 19;300(19):2253-62. doi: 10.1001/jama.2008.683.
  9. Sokolova L, Hoerr R, Mishchenko T. Treatment of Vertigo: A Randomized, Double-Blind Trial Comparing Efficacy and Safety of Ginkgo biloba Extract EGb 761 and Betahistine. Int J Otolaryngol. 2014;2014:682439. doi: 10.1155/2014/682439. Epub 2014 Jun 25.
  10. Allais G, D'Andrea G, Maggio M, Benedetto C. The efficacy of ginkgolide B in the acute treatment of migraine aura: an open preliminary trial. Neurol Sci. 2013 May;34 Suppl 1:S161-3. doi: 10.1007/s10072-013-1413-x.