kundendienst

Mein Warenkorb:
0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Augenkrankheiten

 

7 Artikel

Raster  Liste 

Augenkrankheiten

Augenkrankheiten vermeiden: Behalten Sie den Durchblick!

Welche Augenerkrankungen gibt es?

Probleme, Details zu erkennen, schwarze Flecken vor den Augen, tränende Augen, Empfindlichkeit gegenüber grellem Licht, verschwommenes, verschleiertes und weniger farbintensives Sehvermögen … Das menschliche Auge ist sensibel und Augenleiden treten oft unerwartet und plötzlich auf. Anfangs oft unauffällig und schmerzlos, schreiten sie jedoch kontinuierlich fort und schädigen das Augengewebe auf irreversible Weise und entwickeln sich mitunter zu unangenehmen Augenkrankheiten.

Altersbedingte Makuladegeneration, Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom), Augentrockenheit: Augenerkrankungen existieren in vielen Ausprägungen. Eines ist allen Augenproblemen allerdings gemein: Vorbeugen ist besser als heilen! Produkte von NutriLife können Sie beim Schutz Ihres Sehvermögens unterstützen.

Hier erfahren Sie mehr über häufige Augenerkrankungen: Augenerkrankungen: Wie gut wissen Sie Bescheid?

Welche Substanzen schützen das Auge?

Zu den für die Gesundheit der Augen besonders wichtigen Substanzen gehört Lutein . Dieses Carotinoid kommt, gemeinsam mit Zeaxanthin, in der Macula des Auges vor, wodurch ihm eine Wirksamkeit gegen die Maculadegeneration der Netzhaut zugeschrieben wird. Lutein verlangsamt zudem das Fortschreiten des grauen Stars, also der Trübung der Linse des Auges.

Ein erhöhter Augeninnendruck kann zu einem Grünen Star führen. Häufig ist ein erhöhter Druck im Innern des Auges auf ein nicht ausreichendes Abfließen des Kammerwassers zurückzuführen. Nahrungsergänzungsmittel, die unter anderem Extrakte aus der Heidelbeere enthalten, können zu einem normalen Abfließen des Kammerwassers beitragen und eine Linderung bringen.

Was sind die Ursachen für Augenerkrankungen?

Augentrockenheit gehört zu den häufigsten Augenleiden, von denen Menschen aller Altersgruppen betroffen sind. Kontaktlinsen, Bildschirmarbeit und Klimaanlagen tragen das ihre zur mangelnden Versorgung mit Tränenfilm bei. Fällt dieser Schutz weg, droht die Austrocknung der Augenoberfläche, was zu einer erhöhten Anfälligkeit gegenüber Infektionen sowie Entzündungen der Hornhaut führen kann – schon sind Augenkrankheiten vorprogrammiert. Augentrockenheit wird etwa durch einen Mangel an Vitamin A hervorgerufen, der auch zu Nachtblindheit führt, die Netzhaut schädigt und schließlich die Hornhaut austrocknet.

Grauer oder Grüner Star, Maculadegeneration oder trockene Augen: Im NutriLife Shop können Sie Nahrungsergänzungsmittel, die gezielt zur Linderung und Vorbeugung von Augenkrankheiten beitragen, bequem online bestellen!

Sie möchten mehr über das Auge erfahren? Lesen Sie unseren Blogbeitrag:
Gerüchte rund um unsere Sehorgane: Augen auf!